WEEKEND ESCAPE | Budapest

ENGLISH VERSION DOWN BELOW AT THE END OF THE ARTICLE

From Buda to Pest


Wieder genug vom Alltag? Nach einer produktiven Woche habe ich mich wieder einmal dazu entschlossen dem Alltag zu entkommen. Inzwischen kann sich schon jeder denken, was mein Lieblings-Hobby ist: đŸ›« Dieses Mal geht mein WEEKEND ESCAPE in unser schönes Nachbarland UNGARN! 🇭đŸ‡ș

Es freut mich euch wiedermal ein StĂŒckchen mehr von der Welt zeigen zu dĂŒrfen und meine Stories zu teilen. Wie ich schon beim ersten WEEKEND ESCAPE nach MĂŒnchen geschrieben habe, haben wir ja das große GlĂŒck viele schöne LĂ€nder um uns zu haben. Das Leben ist zu kurz und die freien Tage zu schade um es bzw. sie nur zum Faulenzen zu nutzen 😉


Eine Stadt mit zwei Persönlichkeiten, das sind Buda & Pest. Eine der wichtigsten SehenswĂŒrdigkeiten und Bauten, unabdingbar um von Buda nach Pest zu kommen, ist die berĂŒhmte KettenbrĂŒcke, die die beiden Stadtteile Buda & Pest miteinander verbindet. Auf der Buda-Seite liegt auch das Balthazar Boutique Hotel, wo ich ĂŒber das Wochenende eingecheckt habe. Positiv ĂŒberrascht war ich von dem guten Service und dem stylischen Interior des Hotels, das ich natĂŒrlich auch gleich als Shooting-Location ausnutzen musste.



Auch das Essen vor Ort kann ich jedem empfehlen, denn das Essen sah tatsÀchlich aus wie auf den Bildern und schmeckte auch gut - ich habe das Rib Eye Steak probiert und muss sagen, dieses gehört zu den besten Steaks, die ich je probiert hatte.


Die Buda-Seite liegt westlich, ist bekannt fĂŒr die erholsamen Spas und bietet atemberaubende Panoramen. Die schönste Aussicht bekommt man aus der Fischerbastei, die von unten wie ein Schloss aussieht. Von hier hat man einen der besten Views, die man Richtung Pest und das ungarische Parlament nur haben kann.

Wenn die Nacht hereinbricht, geht Buda schlafen und Pest wacht auf. Im Gegensatz zu Buda findet man auf der Pest-Seite zahlreiche GeschĂ€fte zum Shoppen (auch Sonntags geöffnet) sowie eine große Auswahl an Bars, CafĂ©s und Restaurants - also perfekt fĂŒr einen Samstagabend zum Fortgehen.


An diesem Wochenende habe ich viel gesehen, aber es gibt noch viel viel mehr zu entdecken. BUDAPEST ist eine der StÀdte, die man auf allen "Must See"-Listen findet und das kann ich nun nachvollziehen! Ich bin mir sicher, dass das nicht mein letzter Besuch in Budapest war.


Als Abschluss meines Trips habe ich mir noch an der Hotelbar einen Drink zum Ausklingen geholt - was will man mehr? Danke fĂŒr's Reinlesen und ich hoffe, ich konnte euch Budapest ein wenig nĂ€her bringen. Es war die Reise auf jeden Fall wert - und nun kann der Alltag wieder kommen.


Bis zum nÀchsten WEEKEND ESCAPE,

euer Daniel 😊

From Buda to Pest


Enough of everyday life - again? After a productive week, I once again decided to escape my everyday life. I think meanwhile everyone can imagine what my favorite hobby is: đŸ›«This time my WEEKEND ESCAPE goes to our beautiful neighbor HUNGARY!

I am glad to be able to show you a bit of the world and to share my experiences with you. As I already wrote in my first WEEKEND ESCAPE blogpost, we are so lucky to have many beautiful countries around us. Life is too short to use it just for sleeping


A city with two personalities, that's Buda & Pest. One of the main attractions and buildings, essential to get from Buda to Pest, is the famous Chain Bridge, which connects the two districts. On the Buda side is also the Balthazar Boutique Hotel, where I checked in over the weekend. I was pleasantly surprised by the great service and the stylish interior of the hotel, which of course I had to use as shooting location. The food on site I can really recommend to anyone, because the food actually looked like in the pictures and also tasted very good - I tried the rib eye steak and I have to say, it was one of the best steaks I have ever tasted.


The Buda side lies to the west, is known for the relaxing spas and offers breathtaking panoramas. The most beautiful view you can get from the Fisherman's Bastion, which looks like a castle from below. From here you have one of the best views one can only have towards Pest and the Hungarian Parliament.

When the night comes, Buda goes to sleep and Pest wakes up. Unlike Buda, the Pest side has plenty of shops for shopping (also open on Sundays) as well as a wide selection of bars, cafes and restaurants - perfect for going out on Saturday night.


I have seen a lot this weekend, but there is much more to discover. BUDAPEST is one of the cities that can be found on all "must see" lists and now I understand why! I'm sure this wasn't my last visit to Budapest.


At the end of my trip I had a drink at the hotel bar - what more could you ask for? Thanks for reading, guys, and I hope I could interest you a little more in to Budapest. It was definitely worth the trip - and now everyday life can come back.


Until next time,

Daniel

Pics by Mex Theodore

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • YouTube - Black Circle

Latest Posts

Archive

© 2020 by DANIEL KLEIN